Category

Windows

Windows

Windows – Netzwerk Priorität ändern

In einigen Situationen kommt es vor das man das Notebook via Kabelgebundenes Ethernet und nicht via WLAN ins Heimnetzwerk verbinden möchte. Dies kann zb. sein wenn der Router über WLAN nicht die Leistung bringt, die die Kabelgebundene Ethernet Verbindung Leisten würde.

 

Wenn Sie also via WLAN verbunden sind und nun das Netzwerk Kabel einstecken, bleibt die Verbindung erst einmal bei der WLAN Verbindung.

Dieses Problem lässt sich unter Windows 7, Windows 8, Windows 10 (bis ca. Windows 10 -1703) beheben, bzw. genau Konfigurieren.

 

Um dies zu ändern nutzen Sie folgende Tastenkombination:

Windows-Taste + I

 

Um die Windows Einstellungen zu öffnen. Dort navigieren wir in das Untermenü „Netzwerk und Internet“.

Als nächstes wechseln Sie in den Menüpunkt „Ethernet“ und klicken dort auf „Adapteroptionen ändern“.

 

Hier sehen Sie nun die Netzwerkadapter aufgeführt. Als nächstes drücken Sie einem die Alt-Taste auf Ihrer Tastatur,

um das versteckte Untermenü zu öffnen.

 

Unter dem Punkt „Erweitert“ klicken Sie auf den Unterpunkt „Erweiterte Einstellungen“.

Nun können Sie mit den Pfeiltasten rechts den jeweiligen Netzwerkadapter in die richtige Priorität verschieben.

 

Leider wurde diese Option nach meinem Recherchen etwa in Version 1703 von Windows 10 entfernt, und ist nun nicht mehr vorhanden.

 

Windows

Windows – Key auslesen

Heute zeige ich euch ein Programm mit dem Ihr einen Windows Key auslesen könnt.

Dies ist manchmal sehr hilfreich wenn man einen PC mit zb. Windows 10 neu Installieren möchte und den Key gerade nicht zur Hand hat.

Auf unserer Seite findest du den Download zum Windows Key Finder oder auch einen Link zur Seite von Heise.de

 

 

Windows

Windows – Umgebungsvariablen

Windows Umgebungsvariablen sind ziemlich wichtig, um bestimmte Daten oder Einstellungen für eure Programme auf Betriebssystemebene zur Verfügung zu stellen.

 

Diese Windows Variablen können einerseits benutzerdefiniert oder auch als Systemvariablen gesetzt werden.

Dies unterscheidet sich lediglich daran, dass zum einen die vergebenen Werte und Variablen nur für den angemeldeten User gelten, wogegen die Systemvariablen bei allen Anwendern eines PC´s gleich gesetzt werden.

 

Diese Umgebungsvariablen haben früher, besonders bei den ersten Windows Version, noch einen recht großen Einfluss auf das System gehabt. Mittlerweile verschwindet die Nutzung dieser Windows Variablen immer mehr. Trotzdem wollen wir Euch heute zeigen, wie Ihr diese anschauen und bearbeiten könnt.

 

Windows Umgebungsvariablen können in derEingabeaufforderung angezeigt werden. Einfach die CMD öffnen und dort

set

eingeben. Nun werden hier alle gesetzten Umgebungsvariablen angezeigt.

 

Jede Variable hat Ihre spezielle Bedeutung. Nachfolgend habe ich Euch einmal eine kleine Übersicht über die wichtigsten Windows Systemvariablen aufgeführt:

 

Variable Bedeutung
ALLUSERSPROFILE Pfad zum Verzeichnis für ALLUser
APPDATA Pfad zum Verzeichnis Anwendungsdaten bzw. AppData
COMPUTERNAME Rechnername
COMMONPROGRAMFILES Verzeichnis für gemeinsame Dateien
COMSPEC Kommandoprozessor
HOMEDRIVE Homelaufwerk
HOMEPATH Homeverzeichnis
LOCALAPPDATA (ab Windows Vista) Lokale Programmdaten

Read more