Wordpress

WordPress – Plugin Update Info ausschaltenFeatured

Heute zeige ich euch wie man die Update Information für ein Plugin abschaltet.

Es ist jedoch zu Empfehlen die Updates immer auf dem neusten Stand zu halten, damit Sicherheitsrisiken durch veraltete Plugins nicht ausgenutzt werden können.

Es gibt jedoch ein paar Anwendungsfälle in denen man die Plugins gar nicht Updaten möchte:

  1. Es wird von diesem Plugin eine ganze spezielle Version benötigt.
  2. Der Plugin Slug (mit dem sucht das Plugin auf WordPress.org nach Updates) ist auf WordPress.org schon von einem anderem Plugin belegt. Somit wäre ein Update kein Update, sondern ein überschreiben mit einem anderen Plugin.
  3. Man möchte, dass z.B. der Kunde bestimmte Plugins per se nicht updaten kann.
  4. Man hat Änderungen am Plugin vorgenommen die bei einem Update überschrieben werden.

Um die Info auszuschalten gibt es mehrere Möglichkeiten. Ich erläutere ich ein paar davon:

1. Mit einem kleinen Code in die Haupt PHP Datei des Plugins bringt man die Aktualisierungsfunktion des Plugins zum Schweigen. Zu beachten gilt das hier noch bei „name-des-plugins/name-des-plugins.php“ der richtige Pfad zum Plugin angegeben werden muss (zb. „akismet/akismet.php“).

 

// Deactivate Update Feature of this Plugin
add_filter('site_transient_update_plugins', 'dd_remove_update_nag');
function dd_remove_update_nag($value) {
unset($value->response['name-des-plugins/name-des-plugins.php']);
return $value;
}

 

Read more

Windows

Windows – Netzwerk Priorität ändern

In einigen Situationen kommt es vor das man das Notebook via Kabelgebundenes Ethernet und nicht via WLAN ins Heimnetzwerk verbinden möchte. Dies kann zb. sein wenn der Router über WLAN nicht die Leistung bringt, die die Kabelgebundene Ethernet Verbindung Leisten würde.

 

Wenn Sie also via WLAN verbunden sind und nun das Netzwerk Kabel einstecken, bleibt die Verbindung erst einmal bei der WLAN Verbindung.

Dieses Problem lässt sich unter Windows 7, Windows 8, Windows 10 (bis ca. Windows 10 -1703) beheben, bzw. genau Konfigurieren.

 

Um dies zu ändern nutzen Sie folgende Tastenkombination:

Windows-Taste + I

 

Um die Windows Einstellungen zu öffnen. Dort navigieren wir in das Untermenü „Netzwerk und Internet“.

Als nächstes wechseln Sie in den Menüpunkt „Ethernet“ und klicken dort auf „Adapteroptionen ändern“.

 

Hier sehen Sie nun die Netzwerkadapter aufgeführt. Als nächstes drücken Sie einem die Alt-Taste auf Ihrer Tastatur,

um das versteckte Untermenü zu öffnen.

 

Unter dem Punkt „Erweitert“ klicken Sie auf den Unterpunkt „Erweiterte Einstellungen“.

Nun können Sie mit den Pfeiltasten rechts den jeweiligen Netzwerkadapter in die richtige Priorität verschieben.

 

Leider wurde diese Option nach meinem Recherchen etwa in Version 1703 von Windows 10 entfernt, und ist nun nicht mehr vorhanden.

 

Debian, Linux

Debian 8 – Java Installieren

Immer wieder kommt es vor das ich auf einem Debian Server Java von Oracle installieren muss, und oft genug suche ich dann im Internet nach einer passenden Anleitung dazu. Ich möchte euch hier eine kleine Anleitung geben wie auch Ihr Problemlos unter den Debian 8 Java installieren könnt.

Wenn du Java als „Root“ installiert, passen die Befehle so wie du Sie in meiner Anleitung findest. Unter den anderen Usern musst du einfach noch vor alle Befehle ein „sudo“ schreiben damit dies auch funktioniert.

 

Dann wollen wir mal anfangen und mit diesen zwei Befehlen fügen wir die Paketquellen hinzu und laden uns den aktuellen Schlüssel vom Keyserver.

echo "deb http://ppa.launchpad.net/webupd8team/java/ubuntu xenial main"
| tee /etc/apt/sources.list.d/webupd8team-java.list
apt-key adv --keyserver hkp://keyserver.ubuntu.com:80 --recv-keys EEA14886

 

Wenn dies ohne Fehler funktioniert hat müssen wir die Paketquellen Updaten mit:

apt update

 

Sollte auch dies ohne Fehler durchgelaufen sein können wir nun Java installieren (Hier dann einfach die Anweisungen im Bildschirm befolgen):

apt install oracle-java8-installer -y

 

Wenn alles erfolgreich war prüfen wir noch die aktuelle Java Version:

java -version

 

Du solltest nun in etwa folgende Ausgabe erhalten:

java version "1.8.0_191"
Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.8.0_191-b12)
Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 25.191-b12, mixed mode)

Windows

Windows – Key auslesen

Heute zeige ich euch ein Programm mit dem Ihr einen Windows Key auslesen könnt.

Dies ist manchmal sehr hilfreich wenn man einen PC mit zb. Windows 10 neu Installieren möchte und den Key gerade nicht zur Hand hat.

Auf unserer Seite findest du den Download zum Windows Key Finder oder auch einen Link zur Seite von Heise.de

 

 

Windows

Windows – Umgebungsvariablen

Windows Umgebungsvariablen sind ziemlich wichtig, um bestimmte Daten oder Einstellungen für eure Programme auf Betriebssystemebene zur Verfügung zu stellen.

 

Diese Windows Variablen können einerseits benutzerdefiniert oder auch als Systemvariablen gesetzt werden.

Dies unterscheidet sich lediglich daran, dass zum einen die vergebenen Werte und Variablen nur für den angemeldeten User gelten, wogegen die Systemvariablen bei allen Anwendern eines PC´s gleich gesetzt werden.

 

Diese Umgebungsvariablen haben früher, besonders bei den ersten Windows Version, noch einen recht großen Einfluss auf das System gehabt. Mittlerweile verschwindet die Nutzung dieser Windows Variablen immer mehr. Trotzdem wollen wir Euch heute zeigen, wie Ihr diese anschauen und bearbeiten könnt.

 

Windows Umgebungsvariablen können in derEingabeaufforderung angezeigt werden. Einfach die CMD öffnen und dort

set

eingeben. Nun werden hier alle gesetzten Umgebungsvariablen angezeigt.

 

Jede Variable hat Ihre spezielle Bedeutung. Nachfolgend habe ich Euch einmal eine kleine Übersicht über die wichtigsten Windows Systemvariablen aufgeführt:

 

Variable Bedeutung
ALLUSERSPROFILE Pfad zum Verzeichnis für ALLUser
APPDATA Pfad zum Verzeichnis Anwendungsdaten bzw. AppData
COMPUTERNAME Rechnername
COMMONPROGRAMFILES Verzeichnis für gemeinsame Dateien
COMSPEC Kommandoprozessor
HOMEDRIVE Homelaufwerk
HOMEPATH Homeverzeichnis
LOCALAPPDATA (ab Windows Vista) Lokale Programmdaten

Read more

Nützliches

Nützliches – Worldometer, Weltstatistiken in Echtzeit

Heute möchte ich euch eine Website vorstellen die vielleicht die ein oder anderen bereits kennen.

Worldometer ist eine Referenzwebsite, die Zähler und Echtzeitstatistiken für verschiedene Themen bereitstellt.
Es gehört und wird von einem Datenunternehmen, Dadax, betrieben, das durch Online-Werbung Einnahmen erzielt.

Hier findet man auch aktuelle Zahlen rund um das Coronavirus SARS-CoV-2 oder Allgemeine Zahlen/Daten zur Weltbevölkerung.

https://www.worldometers.info/coronavirus/

Weitere Nützliche Informationen zu SARS-CoV-2 findet man auch unter: https://www.rki.de/DE/CoV-2

Zu guter letzt noch ein Stream von ROYALAB:

https://www.youtube.com/channel/UCDGiCfCZIV5phsoGiPwIcyQ

Uncategorized, Wordpress

WordPress – Adminbar ohne Plugin entfernen

Die Adminbar bei WordPress lässt sich sehr einfach ohne die Verwendung von Plugins entfernen bzw. deaktivieren.
Hier zeige ich dir zwei Möglichkeiten diese zu entfernen.

Folgenden Code setzt du in die functions.php deines Themes ein.

1. Nur für den Administrator sichtbar.
/* Deaktiviert die Adminbar für jeden bis auf den Administrator.*/
add_action('after_setup_theme', 'remove_admin_bar');
function remove_admin_bar() {
if (!current_user_can('administrator') && !is_admin()) {
show_admin_bar(false);
}
}

2. für jeden deaktiviert
/* Deaktiviert die Adminbar für jeden Nutzer*/
show_admin_bar(false);

Debian, Linux, Ubuntu

Datum Formatieren und in einem Bashscript nutzen

Datum Formatieren und in einem Bashscript nutzen

So kann man in einem Bash-Script das aktuelle Datum als Variable zur Weiterverarbeitung nutzen.

Insbesondere wenn man zeitgesteuerte Jobs per Cron benötigt, muss man immer mal wieder das aktuelle Datum in einem Bash-Script nutzen.
Am einfachsten geht das mit dem Befehl date. Die Ausgabe kann man ganz einfach in einer Variablen speichern und später nutzen. Hier ein paar Beispiele:

d=`date +%Y-%m-%d-%H-%M`
echo $d

Dies gibt nun: 2012-08-16-23-00 aus.

d=`date +%Y-%m-%d`
echo $d

Dies gibt nun: 2012-08-16 aus.

Debian, Gameserver, Linux

HowTo – Ark Survival Evolved Server unter Linux installieren

Hier findest du ein kleines HowTo wie du unter Debian einen Ark Survival Evolved Server aufsetzt.
Ähnlich funktioniert dies auch bei Ubuntu.

Als erstes stellt man eine Verbindung zum VServer oder Dedicated Server via ssh her und Installieren die 32bit libs (falls benötigt):
apt-get update
apt-get install lib32gcc1

Nun legen wir einen neuen Benutzer an und vergeben hier ein neues Passwort:
Achtung! Gameserver sollten NIE unter dem Root Account betrieben werden!

Read more