Debian, Gameserver, Linux

HowTo – Ark Survival Evolved Server unter Linux installieren

Hier findest du ein kleines HowTo wie du unter Debian einen Ark Survival Evolved Server aufsetzt.
Ähnlich funktioniert dies auch bei Ubuntu.

Als erstes stellt man eine Verbindung zum VServer oder Dedicated Server via ssh her und Installieren die 32bit libs (falls benötigt):
apt-get update
apt-get install lib32gcc1

Nun legen wir einen neuen Benutzer an und vergeben hier ein neues Passwort:
Achtung! Gameserver sollten NIE unter dem Root Account betrieben werden!

adduser server -home /home/server

Wir wechseln jetzt den Benutzer mit „su“ und erstellen 2 neue Ordner mit „mkdir“:

su server
cd server
mkdir steamcmd
mkdir ArkServer

 

Nun wechseln wir in das steamcmd Verzeichnis und holen uns den SteamCMD Installer:

 

cd steamcmd
curl -sqL "https://steamcdn-a.akamaihd.net/client/installer/steamcmd_linux.tar.gz" | tar zxvf -

Als nächstes führen wir diesen aus:

./steamcmd.sh

Nun Installieren wir den Server:

login anonymous
force_install_dir /home/server/ArkServer/
app_update 376030 validate

Als nächstes muss muss unter Linux noch ein Paar Dinge eingestellt werden:

ulimit:

in der Datei /etc/sysctl.conf am Ende folgende Zeile hinzufügen:

fs.file-max=100000

in der Datei /etc/security/limits.conf am Ende folgende Zeile hinzufügen:

* soft nofile 100000
* hard nofile 100000

in der Datei /etc/pam.d/common-session am Ende folgende Zeile hinzufügen:

session required pam_limits.so

Nun kann der Server gestartet werden:

cd /home/server/ArkServer/ShooterGame/Binaries/Linux/
./ShooterGameServer TheIsland?listen?SessionName=[SERVERNAME]?ServerAdminPassword=[ADMINPASSWORT] -server -log